VfL III: Sicherer 10:4- Heimsieg gegen Hagenower SV

Stefan Klett
Stefan Klett

21.09.2013

Das Heimspiel am Sonnabend gegen den Hagenower SV konnte die 3. Mannschaft des VfL sicher gewinnen. Sowohl Hagenow als auch der VfL III waren in Bestbesetzung angetreten. Nach den Eingangsdoppeln stand es 1:1, Scheibel/Franzke gewannen gegen Audörsch/Kraft und Klett/Keller mussten sich Lambrecht/Jost geschlagen geben. Danach gab es für die Gäste aus Hagenow nicht mehr viel zu gewinnen. Stefan verlor nur gegen die Hagenower Nummer 1 Hermann Lambrecht. Axel konnte gegen Lambrecht und die stark spielenden Antje Audörsch nicht gewinnen. Aber Eddy und Thomas Franzke zeigten spielerische Klasse und Nervenstärke und blieben in ihren Spielen ungeschlagen. So stand es am Ende verdient 10:4 für den VfL III. Damit festigte die Mannschaft ihren Platz im gesicherten Mittelfeld der Landesliga.

 

Stefan

Kommentare: 0