Durchwachsenes Ergebnis für Schweriner bei Landesrangliste

23.09.2012

Die besten Spieler des Landes trafen sich am Wochenende in Rostock zur Landesrangliste. Bei den Frauen waren keine Spielerinnen aus Schwerin dabei, bei den Herrn gingen Björn, Cuong und Christian an den Start. Während Björn die Klasse halten konnte, landeten die anderen Beiden auf Abstiegsplätzen.

Wie bei solchen Ranglisten üblich, mussten zu Beginn die Vereinskameraden gegeneinander an. Dabei gab es ein fröhliches Punkte teilen. Björn gewann gegen Christian, der gegen Cuong und Cuong gegen Björn. Danach aber ging es für Björn bergauf. Siege gegen Matzke, Kindt und mit 4 zu 1 gegen Stynen(!) noch am ersten Tag. Dann noch gegen Jahnke und sensationell gegen Auge Wähner. Deutlich schlechter lief es für Cuong. Kränkelnd konnte er nicht alles abrufen.Nur der Erfolg gegen Björn am ersten Tag, Sonntag dann noch Siege gegen Kindt und Lehner. 3 zu 8 Punkte und Platz elf. Auch Christian hat 3 zu 8 gespielt, aber ein besseres Satzverhältnis als Cuong (und Jahnke) und daher Platz neun. Bei ihm wäre auf jeden Fall mehr drin gewesen. Vier Spiele gingen erst im siebten Satz verloren, gegen Björn, Stürmer, Rehberg und Matzke. Vor allem gegen Matzke war es ärgerlich, 3 zu 0 Satzführung und dann noch 10 zu 6 im siebten, und trotzdem hat es nicht gereicht. Siege gab es für Christian gegen Cuong, Kindt und Jahnke. Glückwunsch an den neuen Landesranglistensieger Sven Stürmer und an dien Platzierten Rehberg, Stynen und Auge.

 

Christian

 

Hier geht es zu den Ergebnissen.

Kommentare: 0