VfL mit unnötigem Punktverlust

18.10.2012

Einen herben Rückschlag musste die 2. Mannschaft des VfL Schwerin hinnehmen . Gegen den Kröpeliner SV reichte es nur zu einem 8 : 8 . Nach den Doppeln führte der Favorit noch mit

2 :1 . Anschließend gab Andreas Meyer eine 2 : 0 Führung ! noch leichtfertig aus der Hand . Bei nur einem Sieg von Hilmar Scheibel konnten die Gäste vier Spiele gewinnen und führten plötzlich mit 5 : 3 ! Auch sein zweites Einzel musste ein enttäuschend spielender Andreas Meyer abgeben . Doch dann schlugen die Schweriner zurück . Andreas Zelfel , Steffen Edler Joachim Gürtler und ein nervenstarker Hilmar Scheibel mit 4 Siegen in Folge drehten das Spiel ( 8 : 6 ) . Dachten alle ! Doch Robert Akopjan und das Abschlußdoppel patzten und bescherten den Kröpelinern einen nicht geglaubten Punktgewinn.

Für den VfL Schwerin spielten :

Andreas Meyer 0,5 , Andreas Zelfel 1 , Hilmar Scheibel 2,5 ,

Steffen Edler 1 , Joachim Gürtler 1,5 , Robert Akopjan 1,5

 

Andreas Meyer

 

Hier geht es zum Spielprotokoll.

Kommentare: 1
  • #1

    Christian (Freitag, 19 Oktober 2012 18:28)

    Abhaken und raus aus dem Kopf damit. Am Sonntag gegen Wismar müssen unbedingt zwei Punkte her. Und nicht unterschätzen, bitte. Die dritte hat gerade gegen Wismar verloren und an eins spielt bei denen mit Kelcher der derzeit beste Spieler in der Landesliga. Viel Erfolg!