Erstes Unentschieden der 4. Herrenmannschaft

14.10.2012

Ein weiteres spannendes Spiel mit vielen Höhen und Tiefen.

Nach nun 2 Niederlagen gingen die Vfl'er wieder mit 4:0 in Rückstand.

Dann die ersten beiden Punkten aus dem unteren Paarkreuz.

Danach konnte VfL nachlegen zu 5:4. Doch plötzlich holte Post Schwerin 3 weitere Punkte und es stand auf einmal 8:4.  Sich davon nicht einschüchtern lassend spielte VfL weiter.  Auch nachdem es schon 9:6 stand, verloren sie nicht den Kampfgeist und so holten sie zum Schluss

ein verdientes 9:9.

 

Sebastian Nimz

 

Hier geht es zum Spielprotokoll. 

Kommentare: 0

Zum vorherigen Bericht:

Hoher Sieg gegen Post Wismar II

Zum nächsten Bericht:

VfL mit unnötigem Punktverlust