Erste Mannschaft baut Tabellenführung durch Siege gegen die Zweit- und Drittplatzierten aus

In der Verbandsliga sind die Herren vom VfL Schwerin weiter auf Erfolgskurs und festigten mit zwei Wochenend-siegen den ersten Tabellenplatz. Gegen TSV Rostock Süd II gewannen sie 10:6. Nach zwei Doppelerfolgen gerieten sie zwar sogar 2:3 in Rückstand, aber ein kleiner Zwischenspurt von Hartmut Jahncke, Andreas Zelfel und Alexander Pataman brachte die 5:3 Führung. Beim 5:5 gab es den nächsten Ruck, den Christian Becker einleitete und nochmals Hartmut Jahncke und Andreas Zelfel beim 8:5 beendete. Beim 8:6 erspielte Rico Jost den siegbringenden Punkt. Gegen TSV Rostock Süd III gewannen die VfL- er 9:3. Sie starteten gleich 7:2 und beim 7:3 waren Christian Becker und Hartmut Jahncke für die gewinnbringenden Punkte verantwortlich. 

 

VfL Schwerin: Le Minh 2, Becker 2,5, Jahncke 4,5, Zelfel 4, Pataman 2,5, Jost 2,5

 

Ergebnisse Verbandsliga:

 

VfL Schwerin- TSV Rostock Süd III 9:3

Aufbau Parchim II- TSV Rostock Süd II 4:9 

Kröpeliner SV- TTSV Neubrandenburg 3:9 

Aufbau Parchim II- TSV Rostock III 3:9

VfL Schwerin- TSV Rostock Süd II 9:6 

NW Rostock Süd - TTC Greifswald II 9:3 

TSV Rostock Süd IV- TTC Greifswald II 9:1

 

Tabelle Verbandsliga

 

1. VfL Schwerin 15 132: 62 28: 2

2. TSV Rostock Süd III 15 120: 70 22: 8

3. TSV Rostock Süd II 15 118: 69 22: 8 

4. TTSV Neubrandenburg 14 103: 73 18:10 

5. NW Rostock 15 102: 99 17:13 

6. Aufbau Parchim II 15 96: 94 16:14 

7. Blesewitzer SV 13 86: 86 13:13 

8. TSV Rostock Süd IV 17 96:126 10:24 

9. Kröpeliner SV 16 65:134 3:29 

10. TTC Greifswald II 15 29:134 1:29

 

Roswitha Wiencke für die SVZ

Kommentare: 1
  • #1

    Sieghard (Dienstag, 08 März 2016 08:58)

    Einen herzlichen Glückwunsch an die Erste.In überzeugender Manier und drei Spieltage vor Beendigung der Rückrunde wurde praktisch die Meisterschaft entschieden!!!
    Der Aufstieg zur VOL kann wahrgenommen werden.